New

Energieberater helfen bei sanierungsbedürftigen Immobilien

Immer mehr Immobilien in Deutschland sind Sanierungsbedürftig. Bevor der Bauherr mit der Sanierung beginnt sollte er jedoch zu einem Energieberater gehen. Der Energieberater zeigt dem Hausbesitzer dann wo Handlungsbedarf besteht und wo an der Immobilie man Verbesserungen durchführen kann.

Bei gewerblichen, und finanziell gut gestellten Kunden wird mittlerweile immer öfters eine Infrarotheizung eingebaut.

Diese Art der Heizung ist sehr modern, und wird von Jahr zu Jahr effizienter. Dabei wird nicht die Luft aufgeheizt sondern nur Menschen und Tiere. Für eine Wohnung ist dies aber nur als Passivwärme zu gebrauchen, da die Luft nicht erwärmt wird und die Wohnungen sonst auskühlen würden.

Daher benutzt man die Infrarotheizung nur bei großen Immobilien wie Hallen oder Kaufhäusern und teilweise auch bei Bürogebäuden. Besonders effizient ist dies bei Niedrigenergiehäusern.

Bereits nach wenigen Jahren haben sich die Kosten für den Energieberater bei der Immobilie amortisiert, sofern dadurch eine energiesparende Infrarotheizung eingebaut wurde.